top of page

Willkommen im Careleaver Netzwerk in der Region

Bern

Das Careleaver Netzwerk Region Bern ist seit 2022 im Aufbau. Wir knüpfen Kontakte zu Careleaver:innen aus der Region Bern, die an einem regelmässigen Austausch interessiert sind. Wir vernetzen uns mit Fachstellen, die Careleaver:innen unterstützen möchten. Weitere Projekte und Workshops werden nach Bedarf der Careleaver:innen entwickelt und umgesetzt.

IMG_3472.JPG

Events

FahrschuleNicolas.png

News auf Instagram

Moschetta-Photography_0012-Bea.jpg

News auf Linkedin

Careleaver Support
die wichtigsten Informationen und Unterstützung für Careleaver:innen

Wegweiser Leaving Care

Mit dem Auszug aus dem Heim und dem Austritt aus der Jugendhilfe müssen viele Dinge geregelt werden. Als Careleaver bekommst du meistens viel weniger Unterstützung von deiner (Herkunfts-)Familie als andere junge Menschen. Du musst früher auf eigenen Beinen stehen. Dieser Wegweiser soll dich unterstützen, nachdem du aus dem Heim oder der Pflegefamilie ausgezogen bist. Dazu haben wir viele wichtige Informationen und Adressen zusammengetragen.

Arbeitsplätze, ohne Ausbildung

Es gibt Firmen, die bieten an mitzuarbeiten. Du kannst dir ein Bild vom Beruf machen und Arbeitserfahrung sammeln.

Kontaktiere die Geschäftsstelle, wenn du weitere Infos möchtest:

support@careleaver.ch
079 530 19 96

KulturLegi

Die KulturLegi ist ein persönlicher Ausweis für Erwachsene und Kinder. Sie ist ein Jahr gültig und kann jeweils verlängert werden. Mit der KulturLegi profitieren alle von Vergünstigungen von 30 bis 70 Prozent bei rund 1000 Angeboten im Kanton Zürich und vielen weiteren in der ganzen Schweiz. Einige Beispiele:

- Du bezahlst weniger für den Eintritt ins Museum oder den Theaterbesuch.
- Die Mitgliedschaft im Fussball- oder Tennisverein ist günstiger.
- Der Deutschkurs kostet weniger.
- Der Familienausflug in den Zoo oder ins Schwimmbad ist stark vergünstigt.
- Die Karte für die lokale Bibliothek oder das Zeitungsabo ist günstiger.
- ​​Die KulturLegi ist im ersten Jahr für alle gratis. Wer die KulturLegi verlängern möchte, bezahlt 20 Franken. Die KulturLegi ist schweizweit gültig.
Finde hier deine Region, wenn du nicht im Kanton Zürich wohnst:

https://www.kulturlegi.ch/?gclid=CjwKCAiAu9yqBhBmEiwAHTx5pxuedreIQquNkAz5RbNv64Rm9NuTIt93JxNCvYv_4O7zIQadEwMnHxoCUZsQAvD_BwE

Tischlein deck dich

WIR RETTEN LEBENSMITTEL UND BRINGEN SIE DORTHIN, WO SIE FEHLEN. In der Schweiz werden jährlich 2,8 Millionen Tonnen einwandfreie Lebensmittel weggeworfen. Tischlein deck dich rettet Lebensmittel vor der Vernichtung und verteilt sie an armutsbetroffene Menschen in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

Wer an einer Tischlein-deck-dich-Abgabestelle Lebensmittel beziehen möchte, benötigt eine Tischlein-deck-dich-Kundenkarte. Die Kundenkarte wird für Menschen, welche in einer Beratung von ausgewählten Sozialfachstellen sind, ausgestellt.

Finden Sie Tischlein deck dich in deiner Region.

Burri Beratungen

Als Dipl. Sozialarbeiterin FH hilft Sabine Burri von BurriBeratung Menschen in Krisen und schwierigen Lebenssituation. Sie ist die Anlaufstelle, wo man sich bei chaotischen Situationen zuerst hinwendet, um einen Überblick in Sozialversicherungen zu erhalten. Dank der online Sozialberatung ist das Angebot ortsunabhängig. Menschen aus der ganzen Schweiz können sich mit folgenden Fragen an sie wenden:

Kann man mir bei Krankheit künden?

Muss ich mich bei der IV anmelden?

Wie war das mit der Krankentaggeldversicherung?

Mit diesen Fragen sind Sie bei Sabine Burri, Sozialberatung & Coaching richtig. Gerne hört Sie Ihnen zu. Sie ist präsent anwesend und gibt Ruhe in die ganze Situation. Sie geht auf Ihre Fragen ein und zeigt mögliche Schritte auf.

Inhalt des Angebots für Careleaver:innen / ehemalige Heim und Pflegekinder:

Eine kurze online Erstberatung in den Bereichen Sozialversicherungen gratis erhalten.

Ziel: Fragen werden geklärt und mögliche nächste Schritte werden aufgezeigt.

Melde dich über WhatsApp, E-Mail oder ruf an um einen Termin zu vereinbaren.

EDUCA SWISS & Veronika Leutwyler Stiftung

Bist du Careleaver und benötigst für deine Ausbildung finanzielle Unterstützung?

Dann melde dich bei EDUCA SWISS an und schildere zusätzlich ganz kurz deine Situation per Mail an Educaswiss. Das ist wichtig, weil EDUCA SWISS normalerweise Bildungsdarlehen vergibt und einzig Careleaver:innen Stipendien erhalten – also Beiträge, die du nach der Ausbildung nicht zurückbezahlen musst! Ermöglicht wird dieses Angebot für Careleaver:innen durch die Stiftung Veronika Leutwyler.

Projekt CAREer

Mit dem Projekt CAREer richtet sich SOS-Kinderdorf an ehemalige Pflege- und Heimkinder sowie junge Erwachsene, die bei der (Neu-)Orientierung auf dem Arbeitsmarkt oder anderen Herausforderungen rund um Lebens- und Finanzplanung Unterstützung suchen.

Du hast konkrete Fragen rund um deinen Lebensunterhalt, deine Rechte oder deine Zukunftsplanung, verlierst bei den zahlreichen Angeboten jedoch den Überblick? Wir verschaffen dir Klarheit und unterstützen dich, die passenden Anlaufstellen zu finden.

Du bist noch auf der Suche nach der passenden Ausbildung oder hast das Gefühl, mit deiner beruflichen Laufbahn nicht auf dem richtigen Weg zu sein? Wir unterstützen dich bei deiner beruflichen (Neu-)Orientierung.

Stipendienberatung

Finde heraus, ob du Stipendien zugute hast und wo du diese beantragen kannst.

Careleaver Infobroschüre

Das Careleaver Netzwerk Region Basel hat in Zusammenarbeit mit der FHNW (Fachhochschule Nordwestschweiz) ein Infoportal und eine Infobroschüre entwickelt, die dir das Wichtigste mit auf den Weg gibt. Auch wenn die Broschüre für die Region Basel entwickelt wurde, enthält sie viele Informationen und Adressen, die unabhängig vom Wohnort weiterhelfen können. Die Broschüre steht als Download zur Verfügung (Auf die Broschüre klicken).

BLINK Fahrschule

Einfach. Online. Führerschein.

Wir von BLINK sind überzeugt, dass die Fahrausbildung keine grosse Sache sein muss und auch nicht unnötig viel Geld und Zeit in Anspruch nehmen sollte. Das Administrative geht bei uns alles online, sodass wir uns ganz auf die Fahrlektionen mit dir konzentrieren können. Autofahren bedeutet für uns nämlich vor allem eins: Freiheit und Unabhängigkeit. Und das möchten wir allen Personen ermöglichen!

Deshalb gilt für Heim- und Pflegekinder, sowie Careleaver:innen der Preis von CHF 79.- pro Fahrstunde in der ganzen Schweiz.

Rock your Life

Jugendliche werden unabhängig von ihrem sozialen, ökonomischen und familiären Hintergrund während des 8. und 9. Schuljahres von Studierenden und jungen Arbeitnehmenden begleitet, mit dem Ziel einen erfolgreichen Übergang von der Schule in die Ausbildung zu schaffen.

Das Mentoring unterstützt die Jugendlichen in praktischen Belangen wie dem Vorbereiten der Bewerbung und der Suche nach einer passenden Lehrstelle, bietet ihnen aber auch Gelegenheit und Raum, um sich mit ihren Potenzialen und Zielen auseinanderzusetzen. Zudem ermöglicht die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen den Jugendlichen frühzeitige Einblicke in die Arbeitswelt.

Job Caddie Schweiz

Vermittlung von Mentor:innen bei Schwierigkeiten in der Lehre und beim Berufseinstieg.

Melde dich online oder per Telefon direkt beim Standort Zürich:

schweiz@jobcaddie.ch
044 241 77 42

Anmeldung Newsletter

Bleiben Sie über das Projekt

Careleaver Support informiert.

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • YouTube
  • TikTok

Folge uns:

Der Careleaver Netzwerk wird unterstützt von:

Das Projekt Careleaver Support wird unterstützt durch:

bottom of page